ipsl-logo

Teilnahmebedingungen

Der Otokar-Fischer-Preis wird an Deutsch schreibende AutorInnen vergeben für eine außergewöhnliche Publikationsleistung auf dem Gebiet bohemistischer Forschung zur tschechischen Literatur, Sprache, Musik, bildenden Kunst, Theater, Film, Architektur sowie zur tschechischen Kultur und Kulturgeschichte im allgemeinen, und zwar in einem territorialen Sinne, keineswegs nur sprachlich tschechisch gefasst.

 

Die zur Verleihung des Otokar-Fischer-Preises 2017 vorgeschlagene Publikation sollte im Laufe der vergangenen drei Jahre erschienen sein (2014–2016).

 

Jede physische wie juristische Person kann einen Titel vorschlagen, jedoch nicht der Autor / die Autorin selbst. Jurymitglieder sind vom Wettbewerb um den Otokar-Fischer-Preis ausgeschlossen.

 

Die Vergabe des Preises richtet sich nach den Statuten des Otokar-Fischer-Preises.
 

Die Anmeldung muss umfassen:

- AutorInnenname und Titel des vorgeschlagenen Buchs, Verlagsdaten

- eine detaillierte Beschreibung des Buchs

- eine Kurzinformation über den Autor / die Autorin

- eine kurze Begründung des Vorschlags

- Kontaktdaten der vorschlagenden Person

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier zum Download.

 

Schicken Sie Ihre Nominierungen bitte bis zum 28. Februar 2017 an das Institut für Literaturforschung: fischeripsl.cz.