E*Forum für (Germano)bohemistik

Es schreibt: Ivo Habán (22. 9. 2021)

Der Grafiker und Illustrator Hugo Steiner-Prag prägte die Buchkultur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts bedeutend, und zwar weit über den tschechischen Kontext hinaus. Er ist sowohl mit der magischen Atmosphäre Prags vor dem Krieg und dem … mehr

Es schreibt: Matouš Jaluška (1. 9. 2021)

Chronicon Aulae Regiae oder die sog. Königsaaler Chronik steht spätestens seit 1875, als sie zum ersten Mal im modernen Sinne als Edition zugänglich gemacht wurde, ununterbrochen im Zentrum der Aufmerksamkeit der Historiker. Ihr historischer … mehr

Es schreibt: Marie Bláhová (25. 8. 2021)

Seit den 1970er Jahren wird die Reihe von Themen, auf die die Historiker ihr Interesse richten, vom Themenbereich „die Fremden“ und „das Fremde“ ergänzt. In den letzten zwei Jahrzehnten erlebte dieses Thema eine regellrechte … mehr

Es schreibt David Sogel (11. 8. 2021)

Die Publikation des Adalbert Stifter Vereins mit dem Titel Böhmische Spuren in München. Geschichte, Kunst und Kultur erschien 2020 im Volk Verlag. Das Buch besteht aus 16 Kurzstudien, deren Ziel es ist, sowohl die geschichtlichen als auch die … mehr

Es schreibt: Rudolf Kučera (21. 7. 2021)

Eine Gesamtgeschichte Österreichs zu schreiben, war nie eine leichte Aufgabe. Das heutzutage national klar abgegrenzte Staatsgebilde südlich des heutigen Tschechiens ist bekanntlich ein relativ neues Konstrukt, genauso wie die Vorstellung eines … mehr

Weitere E*Beiträge…

Archiv…